Anmeldung

Foto-Impressionen

Angebot

Startseite

Impressum

Agrilia Studios

Korfu Appartements

    

 

  Atem & Meer

     Atem - Ferienkurs
      in Agios Georgios Pagi
      auf Korfu

      15. - 20. Mai 2016

      11. - 16. September 2016

     

 

 

 

     

 eine Woche zum

 

  • Aufatmen

  • Durchatmen

  • Entspannen

  • sich spüren

  • lebendig sein

  • Kraft schöpfen

  • Aufrichten und Aufbauen

  • bei sich ankommen

  • Ressourcen aktivieren

  • Loslösen vom Alltagsgeschehen

 

 

 

Erfreuen Sie sich an der wundervollen Natur der schönsten Bucht Korfus im grünen Nordwesten

 

Ort und Haus

 

Unsere Atem-Reise führt Sie in den üppig grünen Nordwesten Korfus mit seinen riesigen Olivenhainen, Zypressen und Zitrusbäumen.

Das Haus liegt oberhalb des herrlichen Sandstrandes von Agios Georgios Pagi. Seine ruhige Alleinlage auf einer kleinen Anhöhe über der Bucht, umgeben von Olivenhainen, prädestiniert es für unsere gemeinsame Atemarbeit.

Wir arbeiten, meditieren und essen im Schatten der alten Olivenbäume mit der Aussicht aufs Meer und die bewaldeten Berge.

 


Das Haus von Katharina und Alekos mit seinem Garten und den verschiedenen Terrassen ist ein idealer Ort um Abstand vom Alltag zu finden.

Ein abendlicher Spaziergang, den Hügel hoch der Abendsonne entgegen, wird zum Balsam für die Seele.

 

Tagesablauf

 

  • Morgenmeditation in Stille und Bewegung für FrühaufsteherInnen

  • gemeinsames Frühstück

  • Atemarbeit am Vormittag (ca. 3 Std.)

  • Freie Zeit (4 Std.)

  • Atemarbeit am Nachmittag (ca. 1½ Std.)

  • Möglichkeit zum gemeinsamen Abendessen am Haus oder in den vielen Tavernen am Strand

 

 

Der Mittwoch steht zur freien Verfügung für Wanderungen in den Olivenhainen und zu den malerischen Bergdörfern Korfus, für einen Ausflug in die Hauptstadt Kerkyra mit ihrer venezianischen Altstadt oder für Badevergnügen pur, Surfen, Segeln und mehr.

 

   

 

       

mehr zu den
Agrilia-Studios

Ein wunderschönes 
Ferienhaus im Ortskern
von Makrades

weitere Studios und
anderes auf Korfu

zum Seitenanfang